Archive for Mai, 2013

Mai 22 2013

Hallo Berlin

Hallo Berlin, sagt Car2Go auf seiner Homepage! Eine weitere, clevere Carsharing Idee aus und für Berlin. Ohne monatliche Fixkosten oder irgendwelche Mietabos, zahlt jedes Mitglied nur das, was er auch tatsächlich fährt. 50 Freikilometer gibt es auch noch dazu! Das Best Price System von Car2Go sorgt automatisch dafür, das man immer den günstigsten Preis bezahlt. Toll ist auch, das man sich nicht einmal ums Tanken kümmern muss. Sollte man doch einmal tanken müssen, liegt im Auto eine Tankkarte, mit der man an allen Shell Stationen tanken kann.

Und es kommt noch besser! Sinkt der Tankfüllstand von unter 25% erhält man einmal pro Mietvorgang 20 Freiminuten, wenn man das Auto wieder voll macht! Auch ne schöne Idee, die ganz ins Car2Go Konzept passt!

Citeecar | DRIVEN BY YOU

Jetzt auch mit E-Drive

Die Berliner gehen mit der Zeit. Seit kurzem stehen neben den herkömmlichen Benzinern (Smarts) auch 16 Elektro Smarts zur Verfügung. Egal ob mit konvertionellem oder E-Antrieb, ist man am Ziel angekommen, stellt man das Auto einfach irgendwo auf einen Parkplatz und geht. Das Rundrumsorglos Paket für die Mitglieder. Klasse Konzept, das sich hoffentlich bundesweit verbreitet.

Mai 15 2013

Tauschen und Wünschen!

Wer kennt das nicht! Jeder von uns hat ganz sicher irgendwo im Keller oder auf dem Dachboden Dinge wie Bücher, CD’s, DVDs oder sonst irgendetwas, was er eigentlich nicht mehr wirklich braucht. Dagegen stehen dann wünsche nach neuen Sachen. Den Wunsch etwas nicht mehr so sinnvolles gegen etwas neues sinnvolles zu tauschen, diese Nische bedient Netcycler.de.

Die Plattform nennt Sachen „Währung“. Derzeit tauschen über 133.000 Nutzer, mehr als 55.000 Artikel weltweit. Gerade für Leseratten, dürfte die Plattform sehr interessant sein. Aber auch Cineasten dürften auf ihre Kosten kommen. Die Anmeldung bei der Plattform ist selbstverständlich kostenlos, einfach und schnell erledigt. Sollte man nichts zu tauschen haben, dann besteht auch die Möglichkeit Dinge einfach zu kaufen.

Netcycler.de – Die cleverste Art Sachen zu erhalten!

 

Mai 8 2013

Teile Deinen Pool!

Eine schöne Ideen habe ich gerade bei friendfund.com gefunden. Wer kennt das nicht?! Man sieht irgendwo etwas im Internet und denkt sich:“ Mensch, das wäre doch ein tolles Geburtstagsgeschenk für meinen besten Freund! Allerdings leider etwas teuer!“ Jetzt ist etwas Kreativität gefragt. Am besten man trommelt alle seine Freunde zusammen und legt das Geld für das Geburtstagsgeschenk in einen Topf. Früher musste man dazu mühevoll alle seine Freunde anrufen oder Ihnen eine E-Mail schreiben. Genau hier, kommt der Dienst friendfund.com zum Einsatz. Bei diesem Dienst begründet man einfach einen Geld-Sammel-Pool und teilt diesen dann mit seinen Freunden über Facebook und Twitter. Jeder informierte Teilnehmer kann dann selbst entscheiden ob und wieviel er zum Geburtstagsgeschenk dazu gibt.

Selbstverständlich kann dieser Dienst nicht nur für ein gemeinsames Geburtstagsgeschenk genutzt werden. So könnte man beispielsweise auch dazu aufrufen für neue Trikots der Vereinsmannschaften zusammenzulegen.

Ein weiterer Vorteil ist beispielsweise das einsammeln und des jeweiligen Geldes über Paypal. Einfach, schnell und problemlos. Ich finde die Idee klasse und empfehle jedem der sich für dieses Thema ebenfalls interessiert, die Seite einmal zu besuchen und sich das Video dort anzuschauen.

Friendfund besuchen

Gründe Deinen eigenen Pool!

Mai 7 2013

Der Klassiker: Die Mitfahrgelegenheit

Über viereinhalb Millionen registrierte Mitglieder können sich nicht irren. Der Klassiker in Sharconomy ist die Mitfahrgelegenheit. Bei Mitfahrgelegenheit.de gibt es allerdings nicht nur die Möglichkeit mit dem Auto eines registrierten Mitgliedes mitzufahren. Günstige Reise Alternativen mit dem Bus, der Bahn oder dem Flugzeug sind ebenfalls zu finden. Die Registrierung ist einfach und schnell erledigt.

Mitfahrgelegenheit.de

Mitfahrgelegenheit.de kooperiert mit dem ADAC. Das Angebot ist TÜV zertifiziert und natürlich auch via iPhone oder Android App. erreichbar. Hat man sein Reiseziel gefunden, nimmt man mit dem jeweiligen Fahrer ganz einfach Kontakt auf. Teilweise sind die Angebote extrem günstig. Netter Nebeneffekt: man lernt viele nette neue Leute kennen!

Das Angebot Mitfahrgelegenheit.de ist für alle interessant die, logischerweise, kein Auto haben und parallel dazu die Umwelt schonen wollen.

Mai 1 2013

9flats – Eine tolle Hotelalternative

Wer möchte das nicht!? Am Urlaubsort oder auch bei einer Geschäftsreise möglichst zentral und gleichzeitig preiswert wohnen. Hotels in sehr zentraler Lage sind meist nahezu unbezahlbar. 9flats.com bietet hier genau die richtige Alternative! Wohnen auf Zeit, gemietet von privaten Gastgebern, zu meist sehr erschwinglichen Preisen! Mittlerweile gibt es weltweit über 90.000 Angebote, meist in den größeren Städten und Metropolen.

Ziel von 9flats.com, Zitat: „Unser Ziel ist es, das Reisen lohnenswerter, bequemer, erschwinglicher zu machen und Vermietern eine Möglichkeit zu geben, ihr Einkommen zu steigern.“

Mehr Urlaub fürs Geld

Das ist der Hauptansatz des Angebotes. Ich empfehle, die Bewertungen und Rezensionen der Gäste durchzulesen! Das liest sich in der Regel alles sehr gut! Zum Teil berichten Gastgeber, dass sie im Laufe der Jahre unter den Gästen, Freunde fürs Leben gefunden haben! Was für ein schöner „Nebeneffekt“

Mehr Privatsphäre und Komfort

Egal ob Urlaub oder Geschäftsreise. Wer individuelle Privatsphäre will, sollte sich das Angebot von 9flats.com einfach einmal anschauen!

Mehr Tipps von Einheimischen

In der Regel, kennt sich kaum jemand besser in seiner Umgebung aus als derjenige, der dort auch wohnt. 9flats.com Gäste, profitieren von bestem Insiderwissen über die besten Bars, Restaurants und weitere Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft. Das schafft wohl kaum ein Reiseführer!

Geld verdienen als Vermieter

Wer eine Wohnung, ein Appartement oder ein Haus zu vermieten hat, kann bei 9flats.com gutes Geld verdienen! Das Konzept ist durchdacht und einfach. Natürlich wurde auch an eine notwendige Versicherung gedacht. Man kann nie wissen, was so alles passieren kann. Dann ist es besser auch der sicheren Seite zu sein!

Fazit:

Ich finde sowohl die Idee, als auch das durchdachte Konzept von 9flats.com einfach großartig. Preiswertes Wohnen auf Zeit, in zentraler Lage. Dabei nette Menschen kennenlernen und auch noch Ressourcen sparen. Besser gehts doch wohl kaum, oder?! Ich selbst, werde 9flats in diesem Jahr in Berlin testen. Ein entsprechender „Testbericht“ wird dann folgen!